1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Ich freue mich auf die Rente mit 63

Ich freue mich auf die Rente mit 63

Ruhegeld Ich freue mich auf die Rente mit 63 Zum Artikel „Die Rentenpläne sind eine teure Sache“, Ausgabe vom 10. Dezember Ich lese und höre nur von jungen Politikern, wie diese über die Rente mit 63 Jahren reden.

So auch die Saar-CDU-Politikerin Nadine Schön in dem Interview mit der Saarbrücker Zeitung. Ich bin 58 Jahre und freue mich auf eine Rente mit 63 ohne Abzug. Wenn ich 63 Jahre alt bin, habe ich 48 Jahre gearbeitet, davon 40 Jahre Wechselschicht, an Sonn- und Feiertagen. Ich habe mit 24 Jahren eine Familie gegründet und ein Haus gebaut. Mit 35 Jahren habe ich mir Gedanken über eine Zusatzrentenversicherung gemacht und abgeschlossen. Soll ich weiter hart arbeiten bis 65 und länger? Über die Möglichkeit, früher in Rente zu kommen, würde ich mich sehr freuen.

Werner Korb, Nohfelden