Hilfe beim Auswandern

Meinung: Hilfe beim Auswandern

Meinung:

Hilfe beim Auswandern

Von Samuel Retlow

Dieses Land braucht nicht nur ein vernünftiges Einwanderungsgesetz - wir sollten uns allmählich auch mal Gedanken über ein funktionierendes Auswanderungsgesetz machen. Insbesondere diejenigen, die sich jetzt angesichts des Zuzugs von Flüchtlingen "überfremdet" fühlen und in Wort und Tat gegen menschliche und rechtsstaatliche Prinzipien verstoßen, sollten bei der Ausreise aus Deutschland nachdrücklich unterstützt werden. Das betrifft vor allem rechtsgerichtete Landsleute im deutschen Osten. Als Ansiedlungsgebiete für die ausgewanderten Mitbürger empfehlen sich vor allem nun brachliegende Landstriche in Syrien und dem Nordirak. Dort könnten die Auswanderer sicher wertvolle Erfahrungen sammlen. Möglicherweise führen diese Erfahrungen dazu, dass sich ihre Sicht auf die Dinge ein wenig ändert. Es wäre sogar denkbar, dass sie dann selbst den Impuls verspüren zu fliehen. Vielleicht nach Deutschland. Sie sind uns dann herzlich willkommen.