Hier werden falsche Ängste geschürt

Hier werden falsche Ängste geschürt

zuwanderung Hier werden falsche Ängste geschürt Zum Leserbrief „Viele denken kritisch über Zuwanderung“ (SZ vom 13. Januar) Die Angst vor der Zuwanderung in die Sozialsysteme wird durch die Zulassung der Gettobildung in Ballungszentren billigend in Kauf genommen.

Die positiven Aspekte der Zuwanderungen hingegen, da sie reibungslos vonstatten gehen, werden im Alltag kaum wahrgenommen. Zudem sind damit keine Rattenfänger-Effekte zu erzielen, dies ist eher mit dem Schüren von Ängsten möglich. Die Kommunen mit ihren Finanzproblemen haben als erste auf das angebliche Problem hingewiesen - mit dem Hinweis, dass sie mehr Geld benötigen. Die primäre Ursache der Finanzprobleme ist allerdings jahrzehntelange, hausgemachte Misswirtschaft.

Karl-Otto Kroll, Homburg

> : Mehr Leserbriefe

Mehr von Saarbrücker Zeitung