Geliehenes Geld wird nur zurückerstattet

PendlerPauschaleGeliehenes Geld wird nur zurückerstattetZum Artikel "Aus Karlsruhe kommt kein Geschenk für die Pendler" (SZ vom 9. Dezember) Peer Steinbrück meinte: "Der Steuerbonus für Pendler ist aus dem Grundgesetz nicht herauszulesen." Heute tun alle so, als hätten die Verfassungsrichter folgerichtig entschieden

PendlerPauschaleGeliehenes Geld wird nur zurückerstattetZum Artikel "Aus Karlsruhe kommt kein Geschenk für die Pendler" (SZ vom 9. Dezember) Peer Steinbrück meinte: "Der Steuerbonus für Pendler ist aus dem Grundgesetz nicht herauszulesen." Heute tun alle so, als hätten die Verfassungsrichter folgerichtig entschieden. Und der warme Geldregen für die Pendler käme in der Konjunkturflaute gerade recht. Hat man mit diesem Urteil gerechnet und deshalb die Vorschläge zur Konjunkturbelebung (noch?) nicht umgesetzt? Wenn alles dann noch weihnachtlich verpackt wird, ist das Friedensfest ja gerettet. Wer aber meint, die Finanzierung dürfe nicht auf Steuerzahlers Rücken ausgetragen werden, dem sei entgegnet: Das Geld wurde vorher zinslos bei den Berufspendlern geliehen. Friedrich Gusenburger, Mandelbachtal KriseSinkende Nachfrage ruft nach QualitätZum Artikel "Finanzminister: Vor Weihnachten gibt es keinen Konsumgutschein" (6. Dezember) Die Politik scheint weltweit überfordert: Die Wirtschaftskrise, vor allem die der Autoindustrie, war vorhersehbar und ist teilweise selbst verschuldet. Selbst wenn die Inlandsnachfrage auf hohem Niveau bleibt, muss unsere exportabhängige Wirtschaft mit Einbußen rechnen. Die Chance der Krise: Die Besten - wir sind Exportweltmeister - werden sich durchsetzen. Unsere Unternehmen produzieren mit ihren qualifizierten und motivierten Mitarbeitern anspruchsvolle Wirtschaftsgüter. Wenn die Nachfrage sinkt, steigt der Qualitätsanspruch. Mit Zuversicht und Selbstvertrauen werden wir die Krise mit einem blauen Auge überstehen. Wolfgang Altpeter, Saarbrücken-Bischmisheim

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
In unsere Ausgabe vom 10. Dezember haben wir in einem Artikel auf Seite A3 zur Pendlerpauschale darüber berichtet, dass künftig wieder für jeden einfachen Entfernungskilometer 30 Cent von der Steuerschuld abgezogen werden können. Richtig ist, dass man das
In unsere Ausgabe vom 10. Dezember haben wir in einem Artikel auf Seite A3 zur Pendlerpauschale darüber berichtet, dass künftig wieder für jeden einfachen Entfernungskilometer 30 Cent von der Steuerschuld abgezogen werden können. Richtig ist, dass man das