1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Für die vierte Liga reicht der alte Park

Für die vierte Liga reicht der alte Park

Ihr Schreiben Für die vierte Liga reicht der alte Park Zum Artikel „Sasic lobt Fortschritte im FCS-Team” (SZ vom 8. Oktober) Offenbar war der Trainerwechsel beim FCS längst überfällig.

Bei Luginger muss ein gewisser Schlendrian eingekehrt sein. Anders ist es nicht zu erklären, dass die Möchtegernstars nach einer Stunde bereits "platt" waren. An Kreuzbandrissen und Brüchen ist kein Trainer schuld, aber bei den vielen Zerrungen bestätigt sich, dass zu wenig und falsch trainiert wurde. Ob Sasic das Ruder noch herumreißen kann, ist mehr als fraglich. Wenn die Spieler keine Lust mehr haben, ordentlich rangenommen zu werden (etwa Kapitän Lerandy), ist jeder Trainer machtlos. Wir müssen einfach in diesem Jahr neidlos anerkennen, dass Elversberg dem FCS zumindest kurzfristig den Rang abgelaufen hat. Und die Frau Oberbürgermeisterin lacht sich bestimmt wieder ins Fäustchen, dass sie den Stadionumbau mal wieder hintanstellen kann. Denn für die vierte Liga tut es der alte Park bestimmt noch Jahre.

Olaf Soecknick, Saarbrücken