1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Erstklässler haben noch kein Smartphone

Erstklässler haben noch kein Smartphone

Dein Schreiben Erstklässler haben noch kein Smartphone Zum Artikel „Immer weniger Schüler können noch Schreibschrift schreiben” (Ausgabe vom 6. Juni) Ich bin in einer vierten Schulklasse.

Alle Kinder in meiner Klasse können Schreibschrift schreiben. Ich möchte auch klarstellen: Schreibschrift ist kein "Kritzelalphabet". Erstklässler lernen zuerst das Schreiben. Sie haben noch kein Smartphone. Eltern müssen sich nicht um die Schreibfähigkeit ihrer Kinder kümmern, weil das Schreiben in der Schule gelehrt und gelernt wird. Meine Eindrücke sind andere als die im Artikel beschriebenen Erkenntnisse einer Bildungsforscherin: Lehrerinnen und Lehrer achten sehr wohl darauf, dass ein Kind schreiben lernt. Auch heute spielt man viel draußen, klettert auf Bäume. Kinder können sehr wohl freihändig auf einem Bein stehen, Fäden einfädeln, Schleifen an Schuhen binden. Was Bildungsforscherin Stephanie Müller äußert, muss nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Ich kann nur urteilen: Voll daneben.

Valentin Wolpert, Saarbrücken