Elektroautos sind gut und sexy

E-Fahrzeuge im Alltag

Ich fahre im Elektroauto (Tesla Model S) jeden Tag 110 Kilometer zur Arbeit und zurück, problemlos. Laden zu Hause, 24 Kilowattstunden, in weniger als zwei Stunden. Ich war in München (30 Minuten kostenloser Tankstopp; Fahrzeit um fünf Stunden, 85 kWh, unter acht Liter Benzin für 450 Kilometer), hätte ich knapp ohne Zwischenladen geschafft. Eine kostenlose Tankmöglichkeit gab es im Hotel. Reisen ist entspannter, Pausen beugen Thrombosen vor. E-Autos sind sexy, haben richtig viel Leistung. Giftgas- und krebserregende Feinstauberzeuger fahre ich nie wieder. E-Mobile sind voll alltagstauglich.