1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Leserbrief Neymars Rekordtransfer: Ein Höchstlohn lässt sich festlegen

Leserbrief Neymars Rekordtransfer : Ein Höchstlohn lässt sich festlegen

Neymars Rekordtransfer II

In unserer Welt verhungern täglich Millionen Menschen. Auch bei uns arbeiten viele für einen Hungerlohn. Da lasse ich mir nicht sagen: In unserer freien Markwirtschaft bestimmen allein Angebot und Nachfrage den Preis. Wir haben einen Mindestlohn und könnten auch auf einen Höchstlohn hinarbeiten. Die Politik und Fußballmanager zeigen, dass sie den Bezug zur Realität verloren haben.  Die Gestaltungsmacht der Politik hätte viele Steuerungsmöglichkeiten. Wie wäre es mit der Begrenzung von Transfersummen auf das 100-fache unserer Bezugsgröße in der Sozialversicherung (Durchschnittsentgelt 2017: 35 700 Euro)?