1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Die Zuwanderung spielt eine Rolle

Die Zuwanderung spielt eine Rolle

Bildung Die Zuwanderung spielt eine Rolle Zum Artikel „Die Großen müssen nachsitzen“ (SZ vom 9. Oktober) Eine ganze Seite widmet die SZ dem Befund, dass die deutsche Bevölkerung bei Lesen/Rechnen/Computer nur Mittelmaß ist.

Bevor man das deutsche Bildungssystem in die Tonne tritt, sollte man sich die Details der Studie anschauen. Fest steht: Die Testsieger Japan und Finnland besitzen mit 1,7 und 3,4 Prozent extrem niedrige Migrationsraten. In Finnland sind Sprachkurse für Einwanderer Pflicht. Sonst wird der Sozialzuschuss gekürzt. Die Einwanderungsländer Kanada und Australien stellen ohnehin extrem hohe Anforderungen an den Bildungsstand der Zuwanderer. Die Ergebnisse zeugen nicht von einer schlechten Bildungspolitik, sondern von einer nicht vorhandenen Migrationspolitik.

Richard Staab, Höchen