Leserbrief WM-Aus: Die Werbung war vielen wichtiger

Leserbrief WM-Aus : Die Werbung war vielen wichtiger

Vermarktung der DFB-Elf

Der Artikel ist ein guter Beitrag zum Versuch, die Niederlage unserer Mannschaft außerhalb sportlicher Gesichtspunkte zu verstehen. Es sind die Vermarktungsaktivitäten des Herrn Bierhoff, finanziert vom „größten Sportverband der Welt“. Das verführte die Spieler, möglichst viel an eine Verbesserung ihrer Werbeverträge zu denken statt an ihre Kondition. Dies hätte neben Bierhoff und Grindel auch Löw erkennen müssen und für Abhilfe sorgen. Er hätte die Überheblichkeit vieler abstellen müssen durch rein sportliches Tun. Löw ist durch den „Rucksack“ vieler Fehler nicht der geeignete Mann für einen Neuaufbau der Mannschaft.

Mehr von Saarbrücker Zeitung