1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Die Führung versagt auf der ganzen Linie

Die Führung versagt auf der ganzen Linie

FCS Die Führung versagt auf der ganzen Linie Zum Artikel „Die falschen Entscheidungen“ (7. April) Große Teile der FCS-Führung sind nicht in der Lage, den Verein richtig zu lenken.

Nicht umsonst sind beide Mannschaften Schlusslicht ihrer Liga. Hartmut Ostermann gibt das Geld, dafür ein Dankeschön. Aber Ahnung vom Fußball hat er keine, und er nimmt sich offensichtlich auch niemanden zur Seite, der das Profigeschäft beherrscht. Beweis dafür ist der Umstand, den derzeitigen Trainer, der ebenfalls erheblichen Verdienst am Niedergang hat, mit einem Zwei-Jahresvertrag neu auszustatten. Er ist auch so beratungsresistent wie sein "Herr und Meister". Ich bin mir schon jetzt sicher, dass Kilic auch nicht das Ende seines Vertrages in Saarbrücken erlebt. Aber offensichtlich hat Herr Ostermann ja zu viel Geld?

Olaf Soecknick, Saarbrücken