1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Die elf Besten kommen nicht zum Einsatz

Die elf Besten kommen nicht zum Einsatz

Nationalmannschaft Die elf Besten kommen nicht zum Einsatz Zur Meinung „Einfach weiter jammern“ von Michael Kipp (Ausgabe vom 3. Juni) Dass die SZ nicht objektiv Fußball bewerten kann, zeigt sich seit Jahren in ihrer Beschreibung der saarländischen Szene und was in sie hineininterpretiert wird.

Das Saarland ist fußballerisch von seinem Angebot her auf dem Niveau eines Teils der FCS-Fans: Ohne große Klasse. Und der Nivea-Jogi ist auch nicht besser: Persönliche Sympathien und Regionaldenken statt Sachverstand bestimmen seine Spielerauswahl. Oder gibt es in Norddeutschland (vier bis sechs Vereine je nach Deutung) keinen deutschen Fußballer, der leistungsmäßig in die Nationalelf gehören würde? Ich bleibe dabei: In unserer DFB-Mannschaft kommen nicht die elf besten Spieler zum Einsatz.

Lothar Wolf, Wadgassen