1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Standpunkt

Die Abgeordneten sollen Zug fahren

Die Abgeordneten sollen Zug fahren

Flugausfälle in Saarbrücken

In jüngster Zeit häufen sich Ausfälle von Berlin-Verbindungen mit der Air Berlin. Ein Tipp von mir als alter Bahn-Fan: Warum nutzen die Abgeordneten nicht einfach die Bahn? Die Verwaltung des Bundestages hat doch die Richtlinien für Gratis-Bahnfahrten der Abgeordneten gelockert, sodass diese die Netzkarte der Deutschen Bahn für die erste Klasse ohne Einschränkungen gratis nutzen können. So besteht die Möglichkeit, morgens um 5.05 Uhr in Homburg in den Zug einzusteigen, und man ist um 11.34 Uhr (Fahrzeit 6,29 Stunden) in Berlin auf dem Hauptbahnhof.

> Weitere Leserbriefe: