Der Normalrentner hat mehr zu schlucken

Senioren Der Normalrentner hat mehr zu schlucken Zum Artikel „Beamte empört über Angriff auf Pensionen“ (3. Sep tember) und zu anderen Texten Auf Seiten unserer Beamten wird mal wieder Empörung pur laut.

Es hätte mich auch stark verwundert, wenn der Deutsche Beamtenbund (DBB) sich nicht empört gezeigt und dies nicht deutlich zum Ausdruck gebracht hätte. Nur hier wäre es Aufgabe der Journalisten, der Medien gewesen, den DBB-Vorsitzenden im Saarland, Herrn Ewald Linn, mal zu fragen, wie er sich gebärdet hätte, wenn die Beamten mit einer Pensionserhöhung von 0,25 Prozent abgespeist worden wären. Aber dem Normalrentner im Westen unserer Republik wird diese geringe Steigerung seiner Altersbezüge zugemutet. Und unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel findet dieses Trauerspiel auch noch rechtens.

Bernhard Rath, Bexbach

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort