Leserbrief Klinikschließung Wadern: Das war bestimmt lange geplant

Leserbrief Klinikschließung Wadern : Das war bestimmt lange geplant

Klinikschließung Wadern

Die Schließung des Waderner Krankenhauses erinnert mich an die Schließung des Saarbrücker Heilig-Geist-Krankenhauses 1987. Auch damals redeten die Beteiligten mit gespaltener Zunge. Der Träger verlautbarte, die Schließung werde auf Druck der damaligen Landesregierung betrieben, diese sagte, es liege in der Verantwortung des Trägers, die Klinik zu schließen. Auch damals wurde dem Träger die Schließung mit einigen Millionen versüßt. Klinikschließungen sind politisch gewollt. Aber weder Träger noch Politik wollen die Verantwortung dafür übernehmen. Ich denke, die Beteiligten verhandelten vorher.

Mehr von Saarbrücker Zeitung