Das Volk braucht keine Handlanger-Politiker

Ihr Schreiben Das Volk braucht keine Handlanger-Politiker Zum Artikel „BND sorgt für neuen Wirbel in Späh-Affäre“ (12. August) und zu anderen Beiträgen Die Probleme in diesem Land sind so vielfältig, dass man sie hier nicht alle aufzählen kann.

Aktuell die Späh-Affäre und mal wieder die Probleme bei der Bahn. Wirklich schuld ist in den allermeisten Fällen aber immer "Berlin". Was sind das für Politiker, die so tun, als müssten sie die Welt retten (die Rechnung bekommt das Volk) und offenbar nicht merken, dass im ganzen Staat fast mittelalterliche Zustände herrschen. Wessen Handlanger sind hier am Werk, um dieses Land erneut zu zerstören? Jeden Tag ein neues kleines Märchen fürs Volk, das wieder von nichts eine Ahnung hat und mit Minijobs und 0,25 Prozent für die Rentner in die Armut getrieben wird. Es reicht. Das Volk braucht endlich souveräne Politiker, die einen souveränen Staat repräsentieren. Keine Handlanger von geheimen Diensten und finanziellen Blutsaugern. Das Volk muss endlich reagieren. Bernd Bastuck, Lebach

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort