Leserbrief Cent-Münzen abschaffen : Glasflaschen-Pfand besser erhöhen

Centmünzen (I), Leserbrief „Preise mit Neunern einfach aufgeben“, von Manfred Reiter, SZ vom 14. Januar

Wenn schon jemand die Abschaffung von Ein- und Zwei-Cent-Münzen vorschlägt, was meiner Meinung nach vernünftig ist, dann muss er nicht dem Handel vorschreiben, was der mit seinen Preisen macht, denn die Preise können doch alle bleiben, wie sie sind. Nur die Endsumme an der Kasse muss auf- oder abgerundet werden, und das auch nur bei Barzahlung. Ich zahle unbar, was schneller geht und Münzen einspart. Was Herr Reiter aber gleich mit hätte fordern müssen, ist, den Acht-Cent-Pfand für Glasflaschen zu ändern in 20 Cent. Das erfordert nur eine Münze. Außerdem sind acht Cent viel zu wenig, so dass Glasbierflaschen in den ­ÖPNV-Fahrzeugen rumrollen und an Wegrändern liegen, weil es sich für acht Cent Pfand eben nicht lohnt, diese Flaschen einzusammeln.

Mehr von Saarbrücker Zeitung