Leserbrief Untreue-Prozess Schneidewind : Illegale Methode verletzt Menschen

„Untreue-Urteil bringt Korruption“, Leserbrief von Hans-Thilo Burgard, SZ vom 1. Februar

Sehr geehrter Herr Burgard, ich als unschuldiges Opfer illegaler Überwachung im nachgeordneten Bereich eines Ministeriums kann nur davor warnen, mit solchen Mitteln zu agieren. Nicht umsonst hat man den Opfern von Herrn Schneidewind Schmerzensgeld zugesprochen. Es lindert aber nicht das persönliche Leid dieser unschuldigen Mitarbeiter. Gerade wir Deutschen mit unserer Vergangenheit sollten uns klar von solchen Methoden dis­tanzieren. Bei begründetem Verdacht gibt es nach wie vor klare rechtliche Regelungen, wie legal gehandelt werden soll und muss.

Mehr von Saarbrücker Zeitung