Bedingt abwehrbereit

Meinung: Bedingt abwehrbereit

Meinung:

Bedingt abwehrbereit

Von Dietmar Klostermann

Die Drohnen wollen partout nicht funktionieren, die Hubschrauberrotorblätter hängen schlapp runter, die Gewehre laufen heiß und schießen krumm: Das Verteidigungsministerium steckt seit Jahren Milliarden in die Ausrüstung der Bundeswehr, aber heraus kommt Murks. Der Ruf "Die Deutschen an die Front" wird nur noch geflüstert.

Dabei könnten die deutschen Soldaten sich nicht mal mehr ausruhen. Denn seit kurzem wissen wir: Es gibt keine Feldbetten mehr, der Feldbetten-Markt ist leer gefegt. Die Behelfspritschen werden weitaus dringender für Flüchtlinge gebraucht. Wenn das die Veteranen der Friedensbewegung noch erleben könnten, dass ihr Ruf "Schwerter zu Pflugscharen" doch noch Realität wird. Jetzt müssen nur noch die Drohnen als Arzneimittel-Taxis zwischen den Kliniken schweben und die Hubschrauber in den Freizeitparks am Boden lieb brummen - der neue Ruf hieße "Ihr Deutschen schafft den Frieden".