Aus dem Bauch heraus

Meinung: Aus dem Bauch heraus

Meinung:

Aus dem Bauch heraus

Von Pia Rolfs

Deutschland ist das Land der Dichter und Denker. Wonach aber richtet sich der Deutsche, wenn er genug gedacht und gedichtet hat? Nach seinem Bauchgefühl.

Laut einer aktuellen Umfrage entscheiden 70 Prozent der Deutschen auf dieser Grundlage. Und dem Bier sei Dank: Wo viel Bauch ist, ist vermutlich auch viel Bauchgefühl. Bei den Frauen beschließen sogar 75 Prozent aus dem Bauch heraus, was sie tun - wahrscheinlich, weil sie öfter Diät halten als Männer. Denn Diät bedeutet meistens: Man weiß, dass es vernünftiger wäre, weniger zu essen. Hört aber dennoch auf das Bauchgefühl - oder wie andere sagen: aufs laute Magenknurren.

Bleibt also die Frage, warum in Deutschland überhaupt an die Vernunft und an das Maßhalten appelliert wird, warum Argumente ausgetauscht oder Wahlprogramme aufgestellt werden. Dafür gibt es offensichtlich nur eine sinnvolle Erklärung: Eine Bauch-Entscheidung fühlt sich einfach besser an, wenn man das Gefühl hat, man hätte auch nachdenken können.