Populismus statt Politik Eine Arbeitspflicht für Asylbewerber – das ist Wasser auf die Mühlen von Rechtsaußen

Meinung · Der Landrat in Thüringen will Asylbewerber zur Arbeit verpflichten. Ein großer Fehler, meint unser Autor.

 Kommentarkopf, Foto: Robby Lorenz

Kommentarkopf, Foto: Robby Lorenz

Foto: dpa/Jens Wolf

Wenn es der Abschreckung von Schutzsuchenden gilt, ist momentan jedes Mittel recht. Nach der Einführung der Bezahlkarte für Asylbewerber hat nun der erste Landrat in Thüringen eine Arbeitspflicht verordnet. Der Versuch, die AfD mit ihren eigenen Waffen zu schlagen, wird ihr allerdings Auftrieb geben.