Das glauben Sie nicht : Zweifel im Advent

Die Weihnachtszeit ist ja doch eigentlich die Zeit der Wunder. Aber anstatt dass die Menschen an ebensolche glauben, herrschen allüberall Zweifel.

15 Prozent der Bundesbürger sehen laut Wissenschaftsbarometer keine eindeutigen Beweise für die Existenz des Coronavirus – vermutlich, weil es kein eigenes Konto in sozialen Netzwerken hat und daher dort keine Fotos von sich postet („Ich beim Ausbreiten im Shoppingcenter“, „Ich in Deutschland, ich in Amerika, ich überall auf der Welt“).

Andere haben berechtigte Zweifel am Verstand dieser Zweifler. Und im Homeoffice kommen manchem langsam Zweifel an der eigenen Existenz: Ist er noch da, wenn keiner ihm beim Arbeiten zusieht? Der Weihnachtsmann, obwohl nach bisherigen Erkenntnissen nie in Heimarbeit tätig, kennt das Problem.

Vielleicht müssen Zweifel daher auch Eingang in moderne Adventsgeschichten finden. Schließlich beginnt schon die Bibel nach Angaben gut informierter Fake-News-Kreise bekanntlich mit den Worten: „Am Anfang war der Zweifel.“ Wie bitte, das glauben Sie nicht? Na also.