1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Glosse

SZ-Glosse: Wohnzimmer mit Wanne

Männer, Frauen, Bäder : Wohnzimmer mit Wanne

Dass es zwischen Männern und Frauen kleine Unterschiede gibt, war schon flüchtig bekannt. Doch niemand wusste, worin der größte besteht: In der Frage nach dem Badezimmer-Design. Das zumindest legt eine YouGov-Umfrage nahe.

Demnach möchten Frauen nämlich ein gemütlich gestaltetes Badezimmer mit Kerzen und Pflanzen – das klingt schon fast wie ein Wohnzimmer mit Wanne. Männer dagegen wollen ein Bad „ohne Schnickschnack“ – also nur mit einem integrierten Soundsystem in der Dusche.

Wie sich diese völlig gegensätzlichen Vorstellungen in einer Beziehung unter eine Duschhaube bringen lassen, verrät die Umfrage leider nicht. Aber immerhin haben beide Geschlechter Möglichkeiten, ihre Pläne auch anderweitig zu verwirklichen. So widmen sich Frauen oft ersatzweise – und nur deswegen – den Verschönerungs- und Restaurationsarbeiten am eigenen Körper. Und Männer duschen manchmal etwas länger, weil sie dann nicht nur das Wasserplätschern, sondern auch ein ungeduldiges Klopfen an der Tür hören, manchmal auch Stimmen. Das ist dann fast wie ein integriertes Soundsystem.