1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Glosse

SZ-Glosse: Achtung, kein Warntag!

Glosse : Achtung, kein Warntag!

Böse Zungen meinen, Deutschland sei auf die Pandemie nicht vorbereitet gewesen. Aber die Katastrophen-Vorbeugung wird besser – dem Warntag sei dank!

Allerdings wird er dieses Jahr erst einmal nicht stattfinden, kündigten die Innenminister von Bund und Ländern glücklicherweise an. Das erspart vielen, am 9. September gespannt wie ein Luchs jedem noch so kleinsten Geräusch zu lauschen. Denn für diesen Termin war der Warntag eigentlich geplant.

Aber selbst der Umstand, dass gar kein Alarm zu hören ist, hätte noch längst keine Entwarnung bedeutet. Letztes Jahr war es am Warntag ja auch mucksmäuschenstill, damals durch eine Panne. Daraus hat die Regierung gelernt – nun gibt es keinen Warntag mehr.

Im nächsten Jahr allerdings, da sei schon vorgewarnt, könnte dank Millionen-Investitionen in Sirenen wohl tatsächlich der Eindruck entstehen: Bei irgendjemandem piept’s. Aber Achtung! Das muss mit dem dann geplanten Warntag nicht zusammenfallen.