1. Nachrichten
  2. Meinung
  3. Glosse

Glosse zu Ostern: Systemrelevanter Hase

Glosse : Systemrelevanter Hase

Viele dürsten nach positiven Nachrichten, müssen diese aber lange und mühsam suchen wie früher nur die Ostereier. Doch glücklicherweise gibt es jetzt Hoffnung aus Neuseeland – mit der Aussage: Der Osterhase ist systemrelevant!

Viele dürsten nach positiven Nachrichten, müssen diese aber lange und mühsam suchen wie früher nur die Ostereier. Doch glücklicherweise gibt es jetzt Hoffnung aus Neuseeland – mit der Aussage: Der Osterhase ist systemrelevant!

Er biete nämlich wie die Zahnfee eine wesentliche Dienstleistung, stellte die dortige Premierministerin Jacinda Ardern in dieser Woche klar. Das zeigt eine Wertschätzung, die hier zu Lande oft fehlt. Denn bei uns bekommen Zahnfeen als Anerkennung für die Milchzahn-Entsorgung nicht mal ein Bonus-Beißerchen als Trinkgeld. Und freiberuflich ohne jede Absicherung agiert die für ausfallende Männer-Mähnen zuständige Haarfee.

Dass aber der Osterhase systemrelevant ist, dürfte auch in Deutschland nicht mehr zu übersehen sein. Schließlich liefert er Eier und pflegt das Brauchtum – verbindet also die derzeit so wichtigen Bereiche Lieferdienst und Pflege. Zudem beachtet er geradezu vorbildlich die Abstandsregelung, ja er tat es sogar schon vorsorglich in der Vergangenheit. Denn in dem Moment, in dem die Kinder die bunten Eier fanden, war der Osterhase immer schon weg.