Lufthansa vor Ferienstreiks sicher?

Gewerkschaft bietet Lufthansa Friedenspflicht an : Ufo-Angebot an die Lufthansa

Nach der Drohung mit Streiks in der Ferienzeit ist die Flugbegleitergewerkschaft Ufo jetzt einen Schritt auf die Lufthansa zugegangen. Ufo bot dem Unternehmen gestern eine Friedenspflicht von vier Wochen an, in denen es keine Urabstimmung über Streiks geben solle.

Das Unternehmen müsse nur zustimmen, die zuletzt von Lufthansa angezweifelte Rolle der Gewerkschaft als Tarifpartner in vertraulichen Gesprächen zu klären.

Ein Lufthansa-Sprecher erwiderte, Streiks könne es derzeit nicht geben, da es weder offene Tarifverträge noch Forderungen gebe.