1. Nachrichten
  2. Kultur

Homburger Buchmesse: Zahlreiche Preise zum Finale der „HomBuch“

Homburger Buchmesse : Zahlreiche Preise zum Finale der „HomBuch“

(jen) Rund 40 Aussteller haben am Wochenende bei der 7. Ausgabe der Homburger Buchmesse „HomBuch“ ausgestellt. Ini­tiator und Organisator Ulrich Burger war mit der Resonanz zufrieden. Höhepunkt war neben den Lesungen die Verleihung der undotierten Preise: In der Kategorie „Krimi“ gewann Markus Heitz, unter „Fantasy und Science-Fiction“ Christoph Marzi, in der erstmals ausgelobten Kategorie „Sachbuch“ der Homburger Palliativmediziner Sven Gottschling.

In den Bereichen „Kinderbuch“ und „Belletristik“ wurden Tom Lehel und Torsten Sträter prämiert.