1. Nachrichten
  2. Kultur

„Wortmeldungen“-Preis an Thomas Stangl

„Die Toten von Zimmer 105“ : „Wortmeldungen“-Preis an Thomas Stangl

Der österreichische Autor Thomas Stangl (53) erhält den mit 35 000 Euro dotierten „Wortmeldungen“-Literaturpreis der Crespo-Foundation. Das teilte die Stiftung gestern mit.

In seiner Erzählung „Die Toten von Zimmer 105“ gehe es nicht nur um die Themen Alter, Demenz und Sterben, sondern letztlich auch um eine Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit, heißt es in der Begründung der Jury. „Es ist ein Text, der erschüttert, aber vor allem wachrüttelt.“ Der  Literaturpreis geht an Kurztexte über aktuelle gesellschaftspolitische Themen.