Westwood-Doku läuft im Kino Achteinhalb

Film : Westwood-Doku läuft im Kino Achteinhalb

Sie gilt als „grande dame“ des Punk und als „enfant terrible“ der britischen Modewelt:  Vivienne Westwood. Die Dokumentation „Westwood“ zeichnet ihr Leben nach, von den Swinging Sixties bis heute, erzählt von gescheiterten Beziehungen, Rechtsstreits, Spott der Presse und finanziellen Problemen.

Das Saarbrücker Kino Achteinhalb zeigt den Film ab Dienstag.
www.kinoachteinhalb.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung