1. Nachrichten
  2. Kultur

Wacken 2021 legt Mini-Ausgabe "Bullhead City" auf.

Heavy-Metal-Festival : Mini-Wacken mit Powerwolf aus Saarbrücken

Nach der erneuten Absage des großen Heavy-Metal-Festivals ist im schleswig-holsteinischen Wacken vom 16. bis 18. September unter dem Titel „Bullhead City“ eine kleinere Ausgabe geplant. Dazu werden Blind Guardian, Nightwish, Doro und die Saarbrücker Band Powerwolf erwartet.

Zur Größe machten die Veranstalter am Dienstag noch keine genauen Angaben. Die „Bild“-Zeitung berichtete von 20 000 bis 30 000 Besuchern. Nach Angaben der Veranstalter soll die Kapazität für „Bullhead City“ gemeinsam mit den Behörden festgelegt werden. „Bullhead City“ soll aus drei eigenständigen Festivaltagen bestehen und mehrere Bühnen bieten. Als Bands angekündigt sind außerdem bereits Saltatio Mortis, Nasty, Gaahls Wyrd, Endseeker, Slope und Burning Witches. 2020 war das Festival mit seinen rund 75 000 Fans wegen der Corona-Pandemie abgesagt und durch eine Online-Veranstaltung ersetzt worden. Auch die ursprünglich in diesem Sommer geplante 31. Ausgabe fällt pandemiebedingt aus. Das nächste große Festival soll vom 4. bis 6. August 2022 stattfinden.
www.powerwolf.net
www.wacken.com