1. Nachrichten
  2. Kultur

Vorlesungen zu „Literatur und Geschichte“

Vorlesungen zu „Literatur und Geschichte“

"Literatur und Geschichte" lautet in diesem Sommersemester das Thema der siebten Saarbrücker literaturwissenschaftlichen Ringvorlesung. Die langjährige Vortragsreihe, ein Ergebnis der Kooperation von Saar-Universität und Landeshauptstadt Saarbrücken, findet jeweils montags um 19 Uhr im Saarbrücker Rathausfestsaal statt. Eröffnung ist am Montag, 24. April. Der Titel des Eröffnungsvortrags von Michael Blatter, Stadtarchivar der Stadt Sursee in der Schweiz,lautet "Wilhelm Tell. Ein Held unterwegs". Was ist Fakt, was ist Fiktion? Allgegenwärtig ist diese Frage heute in politischen Auseinandersetzungen. Die Vorträge sollen aufzeigen, wie sich diese Frage durch die Geistesgeschichte zieht.

Alle Termine unter literaturarchiv.uni-saarland.de/ringvorlesung