Krimi-Literatur: Vier Autoren für „Ripper Award“ nominiert

Krimi-Literatur : Vier Autoren für „Ripper Award“ nominiert

()  Die Jury des Internationalen Krimi-Festivals „Mord am Hellweg“ hat die Kandidaten für den Europäischen Preis für Kriminalliteratur – den „Ripper Award“ – nominiert.

Wie die Veranstalter gestern in Unna mitteilten, konkurrieren Ingrid Noll (Deutschland), Val McDermid (Schottland), Arne Dahl (Schweden) und Simon Beckett (England) um den mit 11 111 Euro dotierten Literaturpreis. Er wird seit 2008 im Rahmen des alle zwei Jahre veranstalteten Krimi-Festivals vergeben. Über den Preisträger entscheidet das Publikum.

Mehr von Saarbrücker Zeitung