Kino: US-Schauspieler Martin Landau gestorben

Kino : US-Schauspieler Martin Landau gestorben

(dpa) Mit 89 Jahren ist US-Schauspieler Martin Landau, der für seine Rolle als Bela Lugosi in „Ed Wood“ einen Oscar erhielt, in Los Angeles gestorben. Er spielte in fast 200 TV- und Kinofilmen. 1959 engagierte ihn Hitchcock für „Der unsichtbare Dritte“.

Berühmt wurde er in den 60ern durch die Agenten-Serie „Kobra, übernehmen Sie“.

Mehr von Saarbrücker Zeitung