1. Nachrichten
  2. Kultur

TV-Kunsthistorikerin Wendy Beckett ist gestorben

Kunst und Fernsehen : TV-Kunsthistorikerin Wendy Beckett gestorben

Wendy Beckett, TV-Kunsthistorikerin und Ordensfrau, ist im Alter von 88 Jahren gestorben. In den 90er Jahren wurde sie unerwartet zum Fernsehstar, indem sie BBC-Shows ohne Drehbuch und im Ordens-Habit aus Kunstgalerien auf der ganzen Welt moderierte.

Sie lebte als sogenannte geweihte Jungfrau in einem Wohnwagen. Die studierte Kunsthistorikerin verfasste mehrere Bücher über Kunstgeschichte, um Geld für ihr Kloster zu verdienen.