Theater: Stars gehen auf Distanz zu Harvey Weinstein

Theater : Stars gehen auf Distanz zu Harvey Weinstein

(afp) Nach der Entlassung des Hollywoodmoguls Harvey Weinstein (65) wegen sexueller Belästigung gehen immer mehr Hollywood-Stars zu dem Produzenten auf Distanz. Meryl Streep und Judi Dench äußerten sich „entsetzt“ über die Enthüllungen, George Clooney sprach von untragbarem Verhalten.

Der „New York Times“ zufolge soll Weinstein jahrzehntelang junge Talente und Mitarbeiterinnen sexuell belästigt und mit Abfindungen zum Schweigen gebracht haben.

Mehr von Saarbrücker Zeitung