1. Nachrichten
  2. Kultur

SR-Verwaltungsrat will Eigenständigkeit des Saarländischen Rundfunk wahren

Keine Fusion mit dem SWR : SR-Verwaltungsrat stärkt Kleist im Ringen mit SWR

Der Verwaltungsrat des Saarländischen Rundfunks hat in einer Pressemitteilung den Überlegungen des Intendanten des SWR, Kai Gniffke, zu senderübergreifenden Strukturen zwischen SWR und SR eine klare Absage erteilt: „Der Verwaltungsrat unterstützt den Intendanten des Saarländischen Rundfunks, Professor Thomas Kleist, vollumfänglich darin, die Eigenständigkeit des Saarländischen Rundfunks zu bewahren“, teilte der Rat mit.

Der Vorsitzende des Verwaltungsrates, Michael Burkert, betonte: „Der föderale Charakter als Markenkern der ARD darf nicht zur Disposition gestellt werden. Auch wenn die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten vielen Sparzwängen unterliegen, so dürfen Sparmaßnahmen nicht den Bestand einer Landesrundfunkanstalt in Frage stellen.“