1. Nachrichten
  2. Kultur

Saarbrücker Jugendbuchmesse startet Veranstaltungsreihe

Saarbrücken : Jugendbuchmesse startet Veranstaltungsreihe

Die Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse startet ab 19. März eine Veranstaltungsreihe zur Leseförderung. Einmal im Monat böten Experten für Kinder- und Jugendliteratur auf dem Theaterschiff Maria Helena in Saarbrücken eine „Orientierungshilfe im Dickicht der vielen tausend Kinder- und Jugendbücher“, teilte Festivalleiter Igor Holland-Moritz in Saarbrücken mit.

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe bilden die Literaturwissenschaftler Stefan Hauck und Alexandra Rak. Sie erklärten unter dem Titel „Wie lernen Kinder lesen?“ den Leselernprozess, die Rolle der Erwachsenen und wie Eltern sowie Erzieher Kinder unterstützen könnten.