Saarländisches Filmbüro: Saarbrücker Filmwerkstatt mit Lydia Bruna

Saarländisches Filmbüro : Saarbrücker Filmwerkstatt mit Lydia Bruna

() Das Saarländische Filmbüro lädt zu seiner nächsten „Filmwerkstatt“ ein: Am Mittwoch, 13. Juli, kommt die saarländische Filmemacherin Lydia Bruna ins Saarbrücker Kino Achteinhalb und zeigt sieben Kurzfilme aus den Jahren 2011 bis 2016: von ihrem Debüt, dem Mädchenporträt „Perle“, das beim Großregions-Festival „Créajeune“ lief, bis zu „Menai“ von 2016 – der Geschichte einer Druidin im Jahre 60 vor Christus.

Die Hälfte der Filme entstand in England, wo Bruna an der Bournemouth Film School Regie studiert hat. Zuletzt realisierte sie zwei Kinderkurzfilme für die BBC/ARD. Nach der Vorführung spricht Lydia Bruna über ihre Arbeit.

www.filmbuero-saar.de    

Mehr von Saarbrücker Zeitung