1. Nachrichten
  2. Kultur

Kino Achteinhalb: Romy Schneiders „Sissi“ im Kino Achteinhalb

Kino Achteinhalb : Romy Schneiders „Sissi“ im Kino Achteinhalb

Der Schauspielerin Romy Schneider (1938-1982) widmet das Kino Achteinhalb eine Reihe mit sieben Filmen (bis 4. Juli). Den Anfang macht heute um 20 Uhr der Film, der ihren Ruhm im deutschen Kino begründete, ihr liebliches Image aber auch so zementierte, dass das Publikum sie in anderen Rollen aber oft ablehnte: „Sissi“ (1957). Ingrid Kraus vom Achteinhalb gibt eine Einführung, außerdem läuft ein Film über den „Sissi“-Mythos.

Der Schauspielerin Romy Schneider (1938-1982) widmet das Kino Achteinhalb eine Reihe mit sieben Filmen (bis 4. Juli). Den Anfang macht heute um 20 Uhr der Film, der ihren Ruhm im deutschen Kino begründete, ihr liebliches Image aber auch so zementierte, dass das Publikum sie in anderen Rollen aber oft ablehnte: „Sissi“ (1957). Ingrid Kraus vom Achteinhalb gibt eine Einführung, außerdem läuft ein Film über den „Sissi“-Mythos.

www.kinoachteinhalb.de