1. Nachrichten
  2. Kultur

Regisseur von „Texas Chainsaw Massacre“: Regisseur Tobe Hooper gestorben

Regisseur von „Texas Chainsaw Massacre“ : Regisseur Tobe Hooper gestorben

Der Grusel war Tobe Hoopers  Domäne, manchmal in satirischer Form, manchmal in verstörender: wie in seinem bekanntesten Film, „The Texas Chainsaw Massacre“ (1974). Der Regisseur ist am Samstag im Alter von 74 Jahren gestorben.

Seine größten kommerziellen Erfolge waren die TV-Adaption von Stephen Kings Roman „Brennen muss Salem“  (1979) und die Steven-Spielberg-Produktion „Poltergeist“ (1982). Seine jüngeren Filme fanden weniger Resonanz; sein 1985er Flop „Lifeforce“ um Vampire aus dem All (mit barbusiger Ober-Vampirin) hat sich allerdings zu einem Kultfilm entwickelt.