„Die Päpstin“ in Neunkirchen Neunkircher „Päpstin“ mit 11 500 Besuchern

Neunkirchen · Die Stadt Neunkirchen zieht eine positive Bilanz ihres Musical-Projekts „Die Päpstin“. 11 500 Zuschauer seien in die Neue Gebläsehalle gekommen, die Auslastung habe bei 95 Prozent gelegen.

Sechs Vorstellungen waren geplant, wegen der Nachfrage wurden die Termine aber verdoppelt. Die Neunkircher Inszenierung wird nun vom 2. bis 5. März im Theaterhaus Stuttgart zu sehen sein, teilt die Stadt mit, weitere Auftritte im deutschsprachigen Raum sind in Planung. Auch für das nächste Musical Ende 2018 in Neunkirchen laufen die Planungen.