1. Nachrichten
  2. Kultur

Literaturpreis: Nelly-Sachs-Preis für Bachtyar Ali

Literaturpreis : Nelly-Sachs-Preis für Bachtyar Ali

  Der irakisch-kurdische Autor Bachtyar Ali erhält den Nelly-Sachs-Preis, den Literaturpreis der Stadt Dortmund. Die Auszeichnung ist mit 15 000 Euro dotiert. Für die Jury zählt Ali zu den bedeutenden Autoren der islamischen Welt.

Bislang sind zwei Romane in deutscher Sprache erschienen: „Die Stadt der weißen Musiker“ und „Der letzte Granatapfel“. Darin setzt er sich mit dem Schicksal der irakischen Kurden auseinander.  Bachtyar Ali, der 1966 im Irak geboren wurde, lebt seit Mitte der 1990er Jahre in Deutschland.