Musikhochschule: Musikhochschule warnt vorm Sparen

Musikhochschule : Musikhochschule warnt vorm Sparen

() Der Senat der Hochschule für Musik Saar begrüßt die Forderung der Arbeitskammer des Saarlandes (AK), einen zwingend erforderlichen Kurswechsel hinsichtlich der auferlegten Sparlast im Rahmen der Schuldenbremse vorzunehmen.

Das teilt deren Rektor Mayer mit. Die der HfM Saar bis 2020 auferlegte Sparlast müsse zumindest deutlich abgemildert werden, da sonst die Hochschule in ihrer weiteren Entwicklung gefährdet sei, so Mayer. Bis zu fünf Professuren seien ab 2018 in Gefahr. Deshalb appelliere der Senat an die Landesregierung, den Sparbeitrag auf Höhe des bereits von 2015 – 2017 geleisteten Sparbeitrages einzufrieren. 

Mehr von Saarbrücker Zeitung