Museum of Modern Art New York schließt vom 15. Juni bis 21. Oktober wegen Umbau.

Museums-Erweiterung : MoMa New York schließt für vier Monate

Das Museum of Modern Art in New York schließt ab 15. Juni für gut vier Monate. Mit der Wiedereröffnung am 21. Oktober werde sich ein „ganz neues MoMA“ präsentieren, kündigte das weltberühmte Kunstmuseum in New York an.

Das vor 90 Jahren gegründete Haus verfügt über eine der bedeutendsten Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst. Mit rund 2,8 Millionen Besuchern jährlich gehört es zu den meistfrequentierten Museen der Welt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung