Theater: Mobbing-Verdacht am Kölner Schauspiel

Theater : Mobbing-Verdacht am Kölner Schauspiel

(dpa) Nach Mobbing-Vorwürfen gegen die Leitung des Kölner Schauspiels lässt Oberbürgermeisterin Henriette Reker dessen Führungskultur untersuchen. Die Vorwürfe richten sich gegen die als Schauspielerin und Regisseurin tätige Frau von Intendant Stefan Bachmann, Melanie Kretschmann.

Sie soll Teile des Ensembles gemobbt und tyrannisiert haben. Bachmann und seine Frau bestreiten dies.