1. Nachrichten
  2. Kultur

Manche Museen in Italien können wieder öffnen

Kunst contra Corona : Bella Italia: Einige Museen in Italien öffnen wieder

Trotz verlängerter Corona-Beschränkungen in Italien können ab diesem Montag in einigen Regionen Museen und Ausstellungen wieder öffnen. Diese Regel gelte für die „Gelben Zonen“, in denen die Corona-Lage weniger angespannt ist als im Rest des Landes, wie aus einem Dekret hervorgeht.

Das sind gute Nachrichten für die in diese Zone eingeteilte Region Kampanien, in der die versunkene Stadt Pompeji liegt. Der dortige archäologische Park will damit nach Monaten der Schließung  wieder seine Pforten öffnen. Derweil müssen sich weiter geschlossene Kulturinstitutionen auf andere Weise helfen. In Padua könnten Kunstfans eigentlich rund 90 geliehene Werke Vincent van Goghs bewundern – stattdessen gibt es einen Online-Vortrag, in dem ausgewählte Werke vorgestellt werden.
www.zabarella.it