Maler Jürgen Schieferdecker ist gestorben

Kunst : Maler Jürgen Schieferdecker gestorben

Der Maler und Grafiker Jürgen Schieferdecker ist mit 81Jahren gestorben, wie die Technische Hochschule Dresden (TU) mitteilte. Sie würdigte ihn als eine „Ausnahmefigur der Dresdner Kunst- und Wissenschaftslandschaft“.

Schieferdecker habe sich vor allem als Künstler verstanden, hieß es weiter. Seine Zeichnungen, Gemälde und Objekte sind im Kunstbesitz der Hochschule, aber auch in der Galerie Neue Meister oder der Skulpturensammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden sowie in weiteren namhaften Museen zu finden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung