Katharina Thalbach erhält Lubitsch-Preis

„Ich war noch niemals in New York“ : Katharina Thalbach erhält den Lubitsch-Preis

Die Schauspielerin Katharina Thalbach (65) wird für ihre Leistung in der Musikkomödie „Ich war noch niemals in New York“ mit dem Ernst-Lubitsch-Preis 2020 ausgezeichnet, verliehen vom Club der Filmjournalisten Berlin.

Thal­bach spielt in der Kinokomödie mit den Hits von Udo Jürgens eine ältere Dame, die nach einem Unfall kaum noch Erinnerung hat und auf ein Kreuzfahrtschiff nach New York gerät. Der traditionsreiche, undotierte Lubitsch-Preis erinnert an den Regisseur und Komödienmeister Ernst Lubitsch (1892-1947).

Mehr von Saarbrücker Zeitung