„Jim Knopf“-Kinofilm wird fortgesetzt

Start im Oktober 2020 : „Jim Knopf“-Kinofilm wird fortgesetzt

Eine Insel mit zwei Bergen und dem tiefen weiten Meer: Im Studio Babelsberg werden derzeit die Dreharbeiten für die Verfilmung von Michael Endes Kinderbuchklassiker „Jim Knopf und die Wilde 13“ abgeschlossen.

Noch bis Freitag wird am Film-Set von Lummerland gedreht. Der zweite Teil des Abenteuers mit dem Jungen Jim Knopf (Solomon Gordon), Lukas dem Lokomotivführer (Henning Baum) und der wilden Piratenbande soll im Oktober 2020 ins Kino kommen. Der Vorgänger „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ war 2018 ein Kino-Hit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung