1. Nachrichten
  2. Kultur

Jazzmusiker Wolfgang Schlüter mit 85 Jahren gestorben

Jazz : Jazzmusiker Wolfgang Schlüter gestorben

Der Jazzmusiker Wolfgang Schlüter ist im Alter von 85 Jahren gestorben. 2001 erhielt er den Deutschen Jazzpreis, 2013 den Echo Jazz. 30 Jahre lang prägte der Vibraphonist den Charakter der NDR-Bigband.

Seit 1966 experimentierte er zusammen mit Michael Naura und dem Poeten Peter Rühmkorf auch in grenzüberschreitenden Jazz-und-Lyrik-Projekten.